Allianz-Gottesdienst

Sonntag, 10. Nov. 17:00, ref. Kirche Schöftland

Der zweite Sonntag im November steht im Zeichen verfolgter Christinnen und Christen weltweit. Die Schweizerische Evangelische Allianz SEA ruft Kirchgemeinden auf, einen „Sonntag der verfolgten Kirche“ durchzuführen.

Dabei soll der leidenden Kirche, aber auch der Glaubensverfolgten anderer Religionen gedacht werden. Rund 200 Millionen Menschen leben in Ländern, in denen die Religionsfreiheit nicht garantiert ist.

Die Allianz-Region Schöftland lädt zum Gottesdienst anlässlich dem Sonntag der verfolgten Kirche zusammen mit Rolf Bruderer von opendoors.

Eine Kinderhüeti und ein Kinderprogramm wird ebenfalls angeboten.
Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein Apéro im Kirchgemeindehaus statt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar